Eucharis: strahlendes Weiß

Angenehm duftend

Eucharis ist eine graziöse Blume. Die schlanken Stiele haben keine Blätter. Jede Eucharis trägt fünf bis acht reinweiße Blüten, die sich eine nach der anderen entfalten. Jede ein Kunstwerk für sich und darüber hinaus duften sie auch noch sehr angenehm. Ein Blume, die das Herz erwärmt!

Sehr anmutig

Eucharis ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze und gehört zur Familie der Amaryllidaceae. Die Blumen kommen von Natur aus in den wärmeren Gebieten Mittelamerikas und im Nordwesten Südamerikas vor, vor allem in den Tälern der Anden. Der Name ist griechisch und bedeutet „sehr anmutig” Die Blume steht für Schönheit, Reinheit und Neuanfang.

Glücksmoment

Bei Ihrer Hochzeit trug die schwedische Kronprinzessin einen wunderschönen Brautstrauß mit Eucharis. Denn diese machen sich als elegante Hochzeitsblume ganz ausgezeichnet. Eucharis eignen sich aber auch, um kleine Glücksmomente (oder Highlights) an ganz gewöhnlichen Tagen zu setzen. Stellen Sie die Blumen dazu in hübsche Glasväschen, zum Beispiel auf der Ladentheke.

Pflegetipps Eucharis

Eucharis ist das ganze Jahr über erhältlich. Die Blumen halten bei guter Pflege mindestens zwei Wochen: Schneiden Sie die Stielenden ab und stellen Sie die Blumen in frisches Wasser. Wiederholen Sie das alle vier bis fünf Tage. Entfernen Sie braune Kelchblätter und verwelkte Blüten.